Aktuelles

Patienteninformation zur Corona-Virus-Epidemie

Liebe Patientin, lieber Patient,

 

in der gegenwärtigen Situation erlauben wir uns, Ihnen folgende Überlegungen an die Hand zu geben, um etwaig aufkommende Fragen zu beantworten:

 

Alle Maßnahmen der Bundesregierung und der Landesregierungen haben zum Ziel, sich möglichst keinen Menschenansammlungen auszusetzen, um ein Infektionsrisiko minimal zu halten.

 

Für die medizinische Versorgung stehen wir Ihnen, mit nachfolgenden Einschränkungen, weiterhin zur Verfügung.

 

Wir sorgen auf bestmögliche Weise für die maximale Minderung des Infektionsrisikos in der Praxis. Für die Minimierung des Infektionsrisikos auf den Wegen zu und von der Behandlung können Sie selbst gut sorgen.

 

Um im Wartezimmer mehr Raum zu schaffen, haben wir das Patientenaufkommen durch Verschiebung zahlreicher Routinekontrolluntersuchungen und Vorsorgen reduziert. Aus dem gleichen Grund bitten wir Sie um Verständnis, dass Angehörige Sie während Ihres Besuchs in unserer Praxis nicht begleiten können. Sie können uns gerne eine Nummer hinterlegen, die wir für Sie anrufen, sobald Ihre Untersuchung oder Behandlung abgeschlossen ist.

 

Für folgende Situationen erlauben wir uns nach vernünftiger Abwägung von Nutzen und Risiko zu empfehlen:

 

  • Routinemäßige Kontrolluntersuchungen ohne aktuelle Beschwerden auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben.
  • Regelmäßige, wiederkehrende Verlaufskontrollen bei Erkrankungen wie etwa bei Grünen Star o.ä. auf später zu verschieben, wenn keine Beschwerden bestehen. Wenn Medikamente zur Neige gehen, können Sie gerne telefonisch ein Rezept anfordern.

Zu Ihrer Sicherheit und der Sicherheit Ihrer Mitpatienten sollten sie jedenfalls nicht zur Behandlung kommen, wenn

 

  • Sie sich in den letzten zwei Wochen in einem Risikogebiet aufgehalten haben.
  • Sie in den letzten zwei Wochen in irgendeiner Weise Kontakt zu jemandem mit einer Corona-Infektion hatten.
  • Sie Erkrankungssymptome wie Fieber, Husten, Atembeschwerden, Halskratzen etc. haben.

 

In solchen Fällen bitten wir Sie uns zu informieren und Ihren Hausarzt telefonisch zu kontaktieren, um die weitere Abklärung vorzunehmen. Für eine Neuterminierung zum nächstmöglichen Zeitpunkt stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung.

 

Ihr Praxisteam